Ein Zuhause mit Kultur,
Natur und guter Versorgung.

Ein Zuhause zum Wohlfühlen

Inmitten des Stadtteils Osterholz in Bremen befindet sich die grüne Oase von Egestorff, die bereits vor über 100 Jahren (1912) als „Ruhesitz für Bedürftige und alte Männer und Frauen“ erbaut wurde.

Noch heute ist der besondere Charme des 25 Hektar großen Geländes mit eigenem Park und dem großen Backsteingebäude des Altbaus spürbar. Egestorff ist in all den Jahren zu einem „Dorf“ gewachsen, in dem Alltag gelebt werden kann.

Bunte Unterhaltung im Alltag und zu den besonderen Anlässen

Den Alltag wie Zuhause bewerkstelligen können – ist auch in Egestorff möglich. Es gibt einen Friseur und einen Hausladen, in dem Dinge des täglichen Bedarfs eingekauft werden können. Um nicht alleine zu sein, bietet das Haus verschiedene Aktivitäten zur Beschäftigung an. Zwischendurch wird auch mal gefeiert.

Rund-um-Umsorgt

Sich wie Zuhause fühlen ist in Egestorff in unterschiedlichen Wohnformen möglich. Wer noch in der Lage ist komplett für sich selbst zu sorgen, kann Wohnraum mieten und bei Bedarf Zusatzleistungen dazu buchen. Bei bestehender Hilfs- und Pflegebedürftigkeit ist die Rundumversorgung in den Pflegekosten inklusive.

Pflegeangebot

Ganzheitliche Betreuung
in allen Phasen des Älterwerdens.

Stellenangebote

Helfen Sie mit,
unseren Bewohnern ein schönes
Leben zu gestalten.

Aktuelles

Viel los in Egestorff.

Der Startschuss für ein dreijähriges Gesundheitsprojekt

Der Startschuss für
ein dreijähriges Gesundheitsprojekt

Der Startschuss für ein dreijähriges Gesundheitsprojektin der Egestorff Stiftung ist gefallen: Gemeinsam mit der ikk gesund plussbietet die Egestorff Stiftung allen Mitarbeitenden Maßnahmen zurGesundheitsförderung am Arbeitsplatz an. Die Geschäftsführerin Frau Löwemann und die Projektleiterin der ikk gesund Pluss, Frau Bulduk  …
Mehr lesen